Wie erwartet, werden wir auch beim Subtrahieren die Methode von Links nach Rechts anwenden. Das Prinzip sollte schon von der Addition her bekannt sein. (Für alle die neu dazugekommen sind: Hier ist die Addition)
Bei der Subtraktion werden sich noch ein paar Feinheiten ergeben, die es bei der Addition nicht gab. Aber zu diesen später. Erstmal zum warmwerden eine kleine Aufgabe:

  1. 45 – 32
  2. 45 – (30 + 2)
  3. 15 – 2
  4. 13

Wie gesagt, bei der Subtraktion bleibt das Prinzip das gleiche.

78 – 55
78 – (50 + 5)
28 – 5
23

Nun waren die Aufgaben natürlich wieder einfach, da es keinerlei Probleme beim subtrahieren gab. Es gab keinen Überschlag, die Zahlen der zweiten Zahl waren von mir immer so gewählt, dass sie die erste nicht übersteigen.
Dann wollen wir den Schwierigkeitsgrad etwas erhöhen und diese Randbedingung weglassen. Mal sehen wie wir das Problem angehen wollen. Erst einmal nach der alten Methode.

53 – 29
53 – ( 20 + 9)
33 – 9
24

Der Anfang war sichtlich kein Problem. Zum Ende hin wurden wir jedoch gezwungen, 3 – 9 zu rechnen. Es gab einen Überschlag und mussten die 30 nachträglich auf 20 reduzieren. Wie können wir das vermeiden? Das gleiche Prinzip haben wir schon bei der Addition kennengelernt. Wie runden einfach auf. Hier ist es natürlich so, dass wir den Rest jetzt dazu addieren müssen, den wir zu viel abgezogen haben. Dann sieht die Rechnung folgendermaßen aus:

53 – 29
53 – (30 – 1)
23 + 1
24

Diese Methode wenden wir immer an, wenn es einen „Überschlag“ geben sollte. Was nichts anderes heißt, dass das Ende der zweiten Zahl größer ist, als das der ersten Zahl. Nochmal ein Beispiel:

73 – 46
73 – (50 – 4)
23 + 4
27

Mit diesem Prinzip ist das Subtrahieren doch ziemlich einfach geworden. Bei zweistelligen Zahlen sollten keine weiteren Probleme mehr auftreten. Anders sieht es bei dreistelligen oder x-stelligen Zahlen aus. Doch dazu im nächsten Eintrag mehr

3 thoughts on “Subtrahieren – Von Links nach Rechts (Teil 1)

  1. 1. 45 – 32
    2. 45 – (30 + 2)
    3. 25 – 2
    4. 23

    da kommt 13 raus.

  2. 45-32
    45-(30-2)
    15-2
    12

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>